Internate in den USA

Eltern wollen immer das Beste für ihre Kinder, deshalb schicken sie ihre Kinder immer öfter auf ein Internat. Denn dort  findet eine individuelle Förderung statt und die Lernchancen werden durch kleinere Klassen gefördert. Familien können durch einen Internataufenhalt Unstimmigkeiten in der Pubertät vorbeugen und der Streit bei den täglichen Hausaufgaben bleibt aus. Somit können Eltern und Kinder von dieser Situation nur profitieren und der Familienzusammenhalt wird gestärkt. In den besten Fällen kommt es sogar vor, dass Kinder selbst den Wunsch äußern, auf ein Internat gehen zu wollen.

Um Ihrem Kind zusätzlich ein bedeutungsvolles Erlebnis zu ermöglichen, schlagen Sie ihm doch einen Aufenthalt in einem der ausgezeichneten Internate in den USA vor. Sie werden merken, dass Ihr Sprössling vor Vorfreude nicht mehr zu bremsen ist.

Die USA – im Volksmund als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bekannt – bieten auch für Ihr Kind endlose Möglichkeiten und eine hervorragende Auswahl an Internaten. Hier ist zu beachten – Was will ich für mein Kind? Und vor allem, was will mein Kind? Egal ob Ihr Kind Schwierigkeiten in einem Schulfach hat und diesbezüglich Hilfe und Unterstützung beim Lernen braucht, oder ob Ihr Kind vielleicht sogar hochbegabt ist. Möchten Sie Ihren Sprössling unterstützen, indem Sie seine Talente beim Sport, der Musik oder im Schauspiel fördern? Legen Sie Wert darauf, dass Ihr Kind in einer religiösen Umgebung aufwächst oder der Aufenthalt nur unter Mädchen/Jungen stattfindet? Die Internate in den USA, die sogenannten Boarding Schools, haben sich genau auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kinder spezialisiert.

Vorzüge der Internate in den USA

Viele amerikanische Internatsschulen sind denen in Deutschland um Einiges voraus, beispielsweise was computergestützte Arbeiten angeht. PCs werden oft auch im Unterricht eingesetzt, da viele der Schüler daran ihre Hausaufgaben machen müssen. Alten Traditionen zu Folge legen viele amerikanische Internate hohen Wert auf Sport. Bei der Kursauswahl bleiben meist keine Wünsche offen, genauso wie bei den Sporteinrichtungen, die gewöhnlich über höchste Qualität verfügen. Viele der Internatsschulen in den USA besitzen sogar ihre eigenen Baseball-, Football- oder sogar Icehockeyfelder. Viele Boarding Schools bieten Ihrem Kind ebenfalls die Möglichkeit, sich kreativ zu entfalten, denn das Angebot der künstlerischen und kreativen Kurse ist grenzenlos. Von Fotografie bis hin zum Töpfern, Zeichnen, Tanzen, Singen und Musizieren ist für jeden etwas geboten. Unterschiedliche Sprachkurse, wie zum Beispiel in Französisch und Spanisch gehören ebenfalls zum Standard vieler amerikanischer Internatsschulen.

Jedes Kind kann von einem Aufenthalt in einem der außergewöhnlichen Internatsschulen in Amerika profitieren. Die Landessprache wird von den meisten Schülern bereits nach einem Schuljahr perfekt beherrscht. Ihr Kind gewinnt zudem an Selbstbewusstsein, Selbstständigkeit und vor allem an Selbstvertrauen. Natürlich wird Ihr Sprössling bei einem Aufenthalt im Ausland immer wieder an seine Grenzen stoßen, doch genau diese Situationen lassen Ihr Kind regelrecht über sich selbst hinaus wachsen. Die Möglichkeit, internationale Freundschaften zu knüpfen, hilft Ihrem Kind schnell, Anschluss zu finden und auch jemanden zu haben, wenn das Heimweh überraschend zuschlägt. Im späteren Leben wird es Ihr Kind dafür oft leichter haben sich zu beweisen und berufliche Ziele zu erreichen.

Die Aufenthalte an den verschiedenen Internaten in den USA variieren dadurch, wie lange Ihr Kind im Ausland bleiben möchte und wie alt es ist.

Das Mindestalter für den Eintritt internationale Schüler an amerikanischen Internaten beträgt gewöhnlich 15 Jahre. Die Aufenthaltsdauer an den verschiedenen Boarding Schools ist abhängig vom jeweiligen Programm, für das Sie und Ihr Kind sich entscheiden. Die Internate in den USA schließen für gewöhnlich über verlängerte Wochenenden und Schulferien. Die Schüler müssen dann das Schulgelände verlassen, jedoch werden sie meist mit zu Familien ihrer Mitschüler eingeladen. So kommt Ihr Kind idealerweise in den Genuss, den typischen Lebensstil der Amerikaner hautnah mitzuerleben und kann sich an neuen Lebenserfahrungen erfreuen.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Beratungsanfrage

Unser Service für Sie 

KOSTENLOSE BERATUNG

 Tel: 089 - 45 55 55 45

Wolfgang Tumulka

image 2016 05 12 2

 

 

Wolfgang Tumulka,

Gründer der ersten Schul- und Internatsberatung in Deutschland

Mit umfassender Beratung zur richtigen Entscheidung. Gerne bin ich persönlich für Sie da!


fbook
Follow us on Facebook