Reisehinweise UK - Deutschland


#

Einreise nach Großbritannien

Seit dem 17. Mai 2021 sind Ein- und Ausreisen auch ohne triftigen Grund wieder möglich. England hat ein Ampelsystem für die Länder eingeführt für die unterschiedliche Einreisebeschränkungen gelten.

Unter folgenden Links finden Sie die aktuelle Aufteilung der Länder: Grüne Liste - Orange Liste Rote Liste

Hier können Sie die jeweiligen Maßnahmen für die farblich eingeteilten Länder einsehen.

 

Für Einreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt derzeit das orangefarbene Ampelsystem.
Dies bedeutet, dass folgende Maßnahmen befolgt werden müssen:

  • negativer Test bei Einreise, der ab der Testentnahme bis zur Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf
  • ausgefülltes Passenger Locator Form
  • 10-tägige Quarantäne: Schnelltest-Kit für den 2. und 8. Tag nach Einreise
    Von der Regierung anerkannte Schnelltest-Kits finden Sie hier.
  • Test-to-release nach 5 Tagen mit PCR-Test möglich (muss bereits im Passenger Locator Form angegeben werden!)
    Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Schule, ob es bestimmte Präferenzen bezüglich der Test-Anbieter gibt.

Achtung! Ein vollständiger Impfschutz entbindet derzeit noch nicht von den im Ampelsystem festgelegten Verpflichtungen.

Mehr Informationen zu den aktuellen Bestimmungen finden Sie unter https://uk.diplo.de/uk-de/coronavirus

Einreise nach Deutschland

Am 16. Mai 2021 hat das RKI Großbritannien wieder zum Risikogebiet erklärt. Folgendes ist zu beachten:

  • Vor der Einreise nach Deutschland müssen Sie sich unter Einreiseanmeldung registrieren und die Bestätigung in elektronischer Form als PDF oder in Papierform mitführen.
  • Laut Auswärtigem Amt ist der Nachweis eines negativen COVID-19-Tests in deutscher oder englischer Sprache vor Einreise Pflicht. (Ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene)
  • Begeben Sie sich nach der Einreise bitte in eine 10-tägige häusliche Quarantäne. Diese können Sie vorzeitig verlassen, wenn Sie nachweisen können, dass Sie geimpft, genesen oder einen negativen Test über Einreiseanmeldung vermittelt haben.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Merkblatt: Einreiseinformation nach DE

Leben auf dem britischen Campus

Die Aktuellen Richtlinien von Mai 2021 können Sie hier nachlesen: School Guidance

 

Prüfungsjahr 2021 - Absage von GCSE, A-Level und IB-Prüfungen 

06.01.2021: Die englische Regierung hat sich für das Nichtstattfinden der GCSE - und A-Level Prüfungen im Sommer 2021 ausgesprochen.

15.01.2021:  Die IB Organisation hat bekannt gegeben, dass die IB-Prüfungen im Vereinigten Königreich im Mai 2021 erneut abgesagt werden. Dies betrifft alle Schulen in England Schottland, Wales, Jersey, Guernsey und der Isle of Man. Derzeit gibt es keine IB-Schulen in Nordirland. Die IBO wird sich bis Ende März mit der Prüfungsregulierungsbehörde Ofqual besprechen, um festzulegen, welche internen Leistungen in die Endnote mit einfließen werden.

Wir gehen davon aus, dass die Kultusministerkonferenz auch im Prüfungsjahr 2021 die IB-Ergebnisse auf der Grundlage der schulischen Ersatzleistungen wieder wie im Vorjahr anerkennen wird. Dies können Sie hier nachlesen.

 


Stand 18.05.2021